Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
zen-zero-art
zen-zero-art
6692 b6d1 500
Ausstellungsansicht "I am ordinary"
Akademie der Bildenden Künste Wien 2012
zen-zero-art
6685 be75 500
Ausstellungsansicht "I am ordinary"
Akademie der Bildenden Künste Wien 2012
zen-zero-art
6663 5afb 500
Ausstellungsansicht "I am ordinary"
Akademie der Bildenden Künste Wien 2012
zen-zero-art
zen-zero-art

I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm


Wir trinken Kaffee, bringen den Müll raus, wir sitzen in der Straßenbahn, wir liegen in der Sonne, wir warten bis das Teewasser kocht, wir ziehen uns eine Jacke an, wir rauchen, geben uns einen Kuss, wir lachen und schauen uns die Umgebung an.


Das Thema der Werkserie I am ordinary sind gewöhnliche Menschen in alltäglichen Situationen. Es sind einfache Momente, die in meinen Zeichnungen Raum finden: trivial und unauffällig, es passiert nichts Besonderes. Doch gerade diese vordergründig banalen Tätigkeiten werden in meinen Arbeiten zu Wahrnehmungsereignissen. Denn in ihrer Banalität haben diese Situationen etwas Existenzielles an sich. Wir leisten nichts Großartiges, wir scheinen nichts zu tun: In diesen Momenten sind wir einfach nur Mensch. In einer leistungsorientierten Gesellschaft werden diese Momente oft zu kritischen Momenten, die wir uns nicht erlauben (dürften), oft nicht genießen können.
Ich lenke meine Aufmerksamkeit auf all die vielen einfachen, unspektakulären Handlungen und Situationen, die unser Leben ausfüllen, um eine Sensibilisierung für die persönliche Realität zu erzielen. Ich wünsche mir eine Rückbesinnung auf den Wert der eigenen, nicht mediengenerierten Erfahrung. Sie kann die künstlich erschaffenen Bedürfnisse und Träume ersetzen. Über Desillusionierung und Ernüchterung führt uns Erfahrung letztendlich zum belohnenden Erkennen des Wertes des Vorhandenen. Das Verfügbare reicht aus um glücklich zu sein. Die dargestellten Figuren werden durch Frisur und Kleidung als jung und zeitgenössisch identifiziert. Sie sind eine Art Stellvertreter für eine soziale, gesellschaftliche Situation: Menschen in einer mediatisierten Multioptionsgesellschaft samt aller Freiheiten, Möglichkeiten, Trugbildern und Unsicherheiten. Ihnen stehen viele Möglichkeiten offen, die Zukunft ist unsicher, ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen sind prekär. Sie orientieren sich an einem Wertesystem, welches Umweltbewusstsein, Ethik, Toleranz, aber auch Selbstentfaltung und Lebensgenuss impliziert. Diese Werte sind in unserer Gesellschaft leider nicht stimmig vereinbar. Das Leben inmitten von Gegensätzen erzeugt ein Bewusstsein für die eigene Unzulänglichkeit. Quälende, zermürbende Unruhe, Schuldgefühle, Verwirrung, Leistungsdruck, Ungewissheit, Überforderung, Melancholie und Leere entstehen, welche die Menschen unsicher, orientierungslos und zerbrechlich macht. Das bewusste Wertschätzen der mit Mitmenschen verbrachten Zeit, der Momente der Ruhe und des Nichtstuns kann solche Verwirrung auflösen. Die negativen Gefühle, Nebeneffekte unserer Gesellschaft halten sich nicht gegenüber einer Konzentration auf das Wesentliche, Reduktion, Vereinfachung und dem Setzen von Prioritäten, wie dem Gutheißen und Genießen der eigenen Realität. Dieser lebensbejahende Moment spiegelt sich in den satten, starken Farben wieder. Copyright 2012 zen-zero
zen-zero-art
6015 cfdf 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
6012 d4ed 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
6006 3bc2 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5995 20ce 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5971 c27a 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5953 10b5 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5942 58f5 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5934 6bc7 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5917 2739 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5900 e322 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5891 08a0 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5859 4ec6 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5837 03e1
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
zen-zero-art
5828 967b 500
Detail der Serie
I am ordinary

Serie an über 20 Zeichnungen, 2012
lichtechter Filzstift auf Papier
je 100x70cm
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl